Lenii991

Lenii991

1998 als das Ergebnis eines Experiments zur Kreuzung von Delphin- und Menschen-Genen entstanden sollte der DNS Strang der heute unter der Kennziffer Lenii991 geführt wird die Antwort auf das zunehmende Problem der globalen Erwärmung darstellen.

Das Experiment wurde eingestellt nachdem sich der Strang als zu kälteempfindlich herausstellte und das Forschungsteam unter der wissenschaftlichen Leitung von Torvald Pott keinen Ansatz präsentieren konnte wie Delphin-Mensch Hybriden in großem Umfang mit wasserdichten Schals auszustatten seien.

Aufgrund der besonderen biologischen Anforderungen ist zudem eine spezielle Diät erforderlich welche vornehmlich aus japanischen „Mian Pian“ Nudeln besteht.

Das einzige lebensfähige Exemplar wurde ins freie Meer entlassen und führt unter Verwendung wasserdichter Hardware sowie einer speziellen Webcam Linse welche effektiv Störungseffekte durch das Meerwasser kompensiert regelmäßig Live-Streams auf der Streaming Platform Twitch durch.