MuhChy

MuhChy

Geschaffen während der Zeit des kalten Krieges verbrachte M.U.H.C.H.Y. die 80er Jahre in einer kryogenischen Kammer ehe er im Jahr 1994 im Bunker einer ehemaligen US-Forschungseinrichtung wiedergefunden und ein Jahr später unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen und strikter Geheimhaltung reaktiviert wurde.

Neuen Erkenntnissen zufolge welche auf die Veröffentlichung interner Geheimdienstberichte durch den Whistleblower Harald Winterberg im Jahr 2014 zurückzuführen sind wurde das Projekt M.U.H.C.H.Y. seither durch einen privaten Investor dessen Identität zur Zeit unbekannt ist weitergeführt.

Unbestätigten Gerüchten zufolge soll M.U.H.C.H.Y. maßgeblich an der Entwicklung intelligenter Zielerfassungssysteme sowie an der Verbesserung von Stealth-Technologie beteiligt gewesen sein.

In der Gaming Szene will man ihn gelegentlich auf der Streaming Platform Twitch gesehen haben.